City and Sea Travel

Your Satisfaction is Our Aim


Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel


votre satisfaction est notre but

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschichte | City and Sea Travel

Geschichte

 

Die Geschichte Ägyptens

Die Geschichte Ägyptens beginnt um 3000 v. Chr.. Ägypten hat Blütezeiten unter starken Königen erlebt, sowie schlechte Zeiten, bei denen das Reich von anderen Ländern erobert wurde.

Das Alte Reich 3200 bis 2052 v. Chr.:

Während dieser Zeit wurde Ägypten von berühmten Königen beherrscht, wie z.B. DJOSER, Erbauer der Stufenpyramide in Sakkara, CHEOPS, Erbauer der größten Pyramide der Welt und CHEPHREN, Erbauer der zweitgrößten Pyramide Ägyptens.

Das Mittlere Reich 1900 bis 1576 v. Chr.:

Eine Blütezeit der langen ägyptischen Geschichte. Während dieser Zeit wurde Theben das Hauptzentrum und Hauptstadt des ganzen Reiches. In dieser Zeit trat der Gott Amon in der Vordergrund der Verehrung.

Das neue Reich 1575 bis 1085 v.Chr.:

In dieser Zeit wurde Ägypten die größte Macht der Erde und beherrscht nicht nur einen großen Teil von Afrika, sondern auch Vorder-Asien bis zum Euphrat. Fast alle berühmten Pharaonen wie Ramses 2., Amenophis 3., Echnaton, Hatschepsut und Tut Ench Amon lebten in dieser Blütezeit. Faszinierende Bauwerke wie Pyramiden, Tempel und Gräber haben diese Herrscher auf dem ganzen ägyptischen Boden hinterlassen.

Die dritte Zwischenzeit – das Ende des ägyptischen Reiches:

Nach dem neuen Reich wurde Ägypten von schwachen Königen regiert, die gegen die verschiedenen Versuche der

ausländischen Eroberer nicht mehr ankämpfen konnten.

Griechische Periode 331 bis 30 v. Chr.:

Von der Eroberung Alexander dem Großen bis Kleopatras Selbstmord wurde Ägypten von griechischen Königen regiert, die auch viele heilige Anlagen hinterlassen haben wie z.B. Edfu und Kom Ombo Tempel.

Römisch – byzantinische Zeit 30 v. Chr. bis 641 n. Chr.:

Ägypten war in dieser Zeit nur eine Provinz, die zum großen römischen Reich gehörte.

Islamisch arabische Zeit 641 bis 1517:

Im Jahr 641 hat der islamische Feldherr Amr ibn el Ass Ägypten erobert und zu seiner Zeit wurde die erste Moschee nicht nur in Ägypten, sondern in ganz Afrika gegründet (Amr ibn el Ass Moschee).

Osmanisch-türkische Zeit 1517 bis 1807:

Nach der türkischen Eroberung unter der Führung des Sultans Salim 1. wurde Ägypten nur ein Teil von dem weitliegenden türkisch – osmanischen Reich, bis Mohamed Ali Ägypten am Anfang des 19. Jahrhunderts zur Unabhängigkeit erklärte.

Moderne Geschichte 1807 bis 1952:

Mohamed Ali hat Ägypten in kurzer Zeit zu einem modernen Land entwickeln können. Die erste technische Hochschule, die erste Sprachenschule und die medizinische Hochschule in der neuen Zeit Ägyptens wurde von diesem Herrscher gegründet.

Die Gegenwart ab 1952 bis heute :

1882 haben die Engländer Ägypten erobert und bis 1952 besetzt. 1952 begann eine neue Phase der ägyptischen Geschichte. Die Ägypter führten eine Revolution gegen die Engländer und den letzten ägyptischen König Farruk. Es ist den Ägyptern nach langer Zeit gelungen, sich von der Besatzung zu befreien.

Mit den Engländern haben sie 1952 einen Abzugsvertrag unterschrieben und König Farruk zum Abdanken gezwungen. 1952 wurde Ägypten Republik und trägt seitdem den offiziellen Namen:

Arabische Republik Ägypten

جمهوريّة مصرالعربيّة

GUMHŪRIYYAT MISR AL-ʿARABIYYA

Trackback van jouw site.

admin

This information box about the author only appears if the author has biographical information. Otherwise there is not author box shown. Follow YOOtheme on Twitter or read the blog.

Laat een reactie achter

Je moet ingelogd zijn om een reactie te plaatsen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Get in touch

Contact us

002-02-23504950
002-02-23504930
002-010-18185988
002-010-18185998
info@cityandseatravel.com

Visit us

81 Abu Daoud el Zahry St.
from Makram Ebeid
Nasr City - Cairo

Office hours

Saturday - Thursday
10:00 am - 8:00 pm